• FF Kainbach

Feuerlöscherüberprüfung

Am Samstag, 13.11.2021, gab es bei unserem Rüsthaus die Möglichkeit zur Feuerlöscherüberprüfung.


Feuerlöscher müssen im Fall des Falles funktionieren. Deshalb schreibt das Gesetz vor, dass Handfeuerlöscher alle zwei Jahre überprüft werden müssen. Die Prüfung erfolgt nach den Vorschriften der ÖNORM F 1053.


Mittels Prüfplakette wird angezeigt, wann an dem Feuerlöscher wieder eine Feuerlöscher Überprüfung und Feuerlöscherwartung fällig ist. Diese Wartung und Überprüfung muss unbedingt von einem Fachmann durchgeführt werden!


Was wird bei Feuerlöscherwartung und Feuerlöscher Überprüfung kontrolliert?


Bei Feuerlöschern mit Schaum oder Pulver kann sich das Löschmittel mit der Zeit verändern. Der Feuerlöscher könnte verstopfen oder einfach nicht funktionieren. Im Zuge des Service wird – wie bei einem Auto – Material und Zustand kontrolliert und gegebenenfalls nachgebessert.

Die Stanzung auf der Prüfplakette, welche auf jedem Feuerlöscher vorhanden sein muss, zeigt Ihnen, wann der Feuerlöscher das letzte Mal geprüft wurde und wann die nächste Überprüfung fällig ist.

 

Besonders gut besucht waren auch die Vorführungen zur Entstehungsbrandbekämpfung. Dabei wurde den Teilnehmern von unserem Gruppenkomandanten LM Bgm. Ing. Matthias Hitl und Gerätewart LM d.F. Matthias Cretnik, sachkundig und verständnisvoll die richtige Handhabung mit Feuerlöschern näher gebracht.

Fotos:


Video:

Falsches Löschen eines Fettbrandes mit Wasser. Besonders eindrucksvoll die gewaltige Stichflamme.

Auch hier nochmal die Warnung: Niemals darf man versuchen brennendes Fett mit Wasser zu löschen!


Video:

Durch starkes Erwärmen wurde eine Spraydose zur Explosion gebracht. Die Dosen befanden sich dabei in einem Käfig, so dass niemand durch umherfliege Teile verletzt werden konnten.

Danke auch nochmal an die Brandschutz Eibel GmbH, sowie an alle die sich bei der erfolgreichen Umsetzung beteiligt haben.

37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen