• FF Kainbach

T03-Verkehrsunfall mit Motorrad




Der Lenker des Motorrads kam aus ungeklärter Ursache auf der B65 in einer Kurve zu Sturz und wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Die Aufgaben bestanden darin die Unfallstelle abzusichern und das Rote Kreuz bei der Betreuung des Verletzten zu unterstützen. Auch der Kamerad OFM Michael Pongratz wurde als "First Responder" alarmiert und leistete bereits vor eintreffen der Einsatzkräfte Erste Hilfe.


Eingesetzt waren das HLF4 Kainbach mit 7 Mann. Im Rüsthaus waren weitere 10 Mann auf Bereitschaft.




4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen