• FF Kainbach

Verkehrsunfall auf der B65

Eingesetzt waren das HLF4, TLF 500 und das WLF Kainbach mit 11 Mann.


Ein von Gleisdorf kommender PKW kam aus ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Straße ab, prallte gegen die Böschung und landete anschließend am Autodach. Die beiden Fahrzeuginsassen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Das Rote Kreuz war bereits vor eintreffen der Feuerwehr vor Ort.

Die Straße wurde durch die Polizei gesperrt.

Die Aufgaben für die Feuerwehr bestanden darin das Fahrzeug mittels Kran wieder aufzustellen und von der Fahrbahn zu entfernen. Anschließend wurden noch die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden und die Straße gereinigt.

Eingesetzt waren das HLF4, TLF 500 und das WLF Kainbach mit 11 Mann.




27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen