• FF Kainbach

Zugsübungen (3x) - Verkehrsunfall mit Menschenrettung



In den vergangenen Wochen fanden 3 Zugsübungen zum Thema Verkehrsunfall mit Menschenrettung statt. Gesetzte Übungsziele wurden hierbei der Mannschaft weitervermittelt, sowie auf den Einsatzfall (und die kommende Gesamtübung) bestmöglich vorbereitet.


Beginnend mit einem Vortrag inkl. PowerPoint Präsentation in unserem Schulungsraum, wurden alle Teilnehmer auf das einsatztaktische Vorgehen geschult, sowie auf den Übungsablauf vorbereitet.


Anschließend wurde die Theorie in die Praxis umgesetzt. Vom Absichern der Unfallstelle, über die Fahrzeugstabilisierung, Aufbau eines Brandschutzes, Errichtung eines Geräteablageplatzes, wurde auch intensiv die korrekte Handhabung mit dem hydraulischen Rettungssatz beübt. Hierbei war es jedem Übungsteilnehmer möglich mit Rettungsschere und Spreizer zu arbeiten.


Weiters wurden wichtige Verhaltensregel für den sogenannten „inneren Retter“, welche bei Einsätzen dieser Art eine Schlüsselfunktion darstellt, besprochen.

Bei einer abschließenden Übungsnachbesprechung wurden nochmal alle wichtigen Themen zusammengefasst, bzw. über die durchgeführten Tätigkeiten diskutiert.


Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle dem Kommando sowie allen Gruppen- und Zugskommandanten für die Ausarbeitung und Durchführung der Übungen.




104 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen