top of page
  • AutorenbildFF Kainbach

101. Wehrversammlung der FF Kainbach bei Graz



Am 4. Februar 2024 um 14:00 Uhr versammelte sich die Freiwillige Feuerwehr Kainbach bei Graz zu ihrer 101. ordentlichen Wehrversammlung im Heimatsaal der Gemeinde Kainbach bei Graz. Zusätzlich zu den 69 anwesenden Mitgliedern waren auch mehrere Ehrengäste präsent, darunter Bürgermeister BM Ing. Matthias Hitl, Vizebürgermeister OBI a.D. Johann Bloder, Gemeindekassier Alois Höfer, EM Altbürgermeister Mag. Manfred Schöninger, Gruppeninspektor Horst Kölly von der Polizeiinspektion Laßnitzhöhe sowie Gesamtleiter der Lebenswelten Kainbach Dir. Mag. Frank PRASSL, MBA.

Die Versammlung wurde mit der Begrüßung eröffnet, gefolgt von der Feststellung der Beschlussfähigkeit. Danach wurde in einer respektvollen Geste der verstorbenen Kameraden gedacht, indem ein Totengedenken abgehalten wurde.


Kommandant HBI Andreas Cretnik berichtete über das vergangene Jahr und hob besonders die hervorragende Kameradschaft innerhalb der Feuerwehr hervor. Er gab einen Ausblick auf kommende Projekte und informierte über geplante Anschaffungen.


Im Jahr 2023 gab es 11 Neuaufnahmen und 6 Austritte, was zu einem stolzen Mitgliederstand von insgesamt 105 Mitglieder führte. Die Stundenstatistik zeigte ebenfalls beeindruckende Zahlen: 93 Einsätze wurden mit insgesamt 1031 Stunden bewältigt, während für 56 Übungen insgesamt 1501 Stunden aufgewendet wurden. Durch weitere 1010 Tätigkeit mit 12.225 Stunden ergeben sich somit beachtliche 14.757 Stunden zum Wohl der Bevölkerung.


Die Gelegenheit für Fachvorträge nutzten Atemschutzwart LM Simon Felber, Gerätemeister OLM d.F. Matthias Cretnik und Funkwart Stellvertreter FM Marcel Hutter. Die Berichte der restlichen Sonderbeauftragten wurden den Anwesenden in gedruckter Form präsentiert.


Besonders erfreulich war die Angelobung der Kameraden PFM Florian Erlacher, PFM Valentin Hohl und PFM David Manninger zum Feuerwehrmann (FM). Darüber hinaus wurden verdiente Kameraden befördert:


Zum OFM:

·        FM Lukas EBNER

·        FM Julien GUTSCHI

·        FM Laurenz KÖLDORFER


Zum HFM:

·        OFM Martin GÖLLES

·        OFM Jürgen NAGL


Zum LM d.F. aufgrund seiner Funktion als Maschinenmeister: LM Eduard LAPOSA

Zum LM aufgrund seiner Funktion als Gruppenkommandant: OLM d.F. Matthias CRETNIK

Zum BM aufgrund seiner Funktion als Zugskommandant: HLM Stefan NAGL


Weiters wurde unserem langjährigen Gruppenkommandanten LM Alois DEIXELBERGER eine Ehrenurkunde für seine bemerkenswerten 14 Jahre in der Position eines Gruppenkommandanten verliehen. Ein besonderer Moment war die Würdigung der langjährigen Mitglieder LM Josef/12 Hahn und BI Werner Ranftl. Ein Antrag zur Ernennung eines Ehrendienstgrades wurde einstimmig angenommen, und so wurden LM Josef/12 Hahn zum Ehrenbrandmeister (EBM) und BI Werner Ranftl zum Ehrenbrandinspektor (EBI) ernannt.


Nach den Grußadressen der Ehrengäste und den abschließenden Worten des Kommandanten wurde die 101. Ordentliche Wehrversammlung der FF Kainbach bei Graz um 15:40 Uhr beendet.


Die Anwesenden verbrachten die abschließenden Stunden in kameradschaftlichen Gesprächen, während sie interessante Themen diskutierten. Dabei genossen sie eine köstliche Jause vom Reiß Heurigen.

 

Text: LM d.V. Ing. Maximilian Brandstetter

Fotos: OFM Ing. Lukas Ebner



91 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page